Aus Alt mach Neu

Shabby-Chic – meine neue Leidenschaft.

Ich liebe all die schönen alten Dinge wie Möbel, Geschirr, Tischwäsche usw. aus Oma`s Zeit. Der guten alten Zeit.
Da ist unser Dachboden eine wahre Fundgrube. Bei meiner Suche kam das ein und andere schöne Möbelstück zum Vorschein.

Unbeachtet und eingestaubt steht der alte Tisch verwaist und beladen mit allem was wir mal schnell weg räumen mussten.
Genau so verstaubt und zugestellt, finde ich ganz hinten in einer Ecke sogar eine Vitrine von den Urgroßeltern und eine wunderschöne alte Holzbank.

Mein Herz macht große Sprünge. Diese wunderschönen Möbel muss ich unbedingt aus diesen tristen Dachboden-Dasein befreien und sie sollen im neuen Glanz erstrahlen -

                                              Im Shabby-Look

Die Bilder von der Vitrine und dem Tisch (dieser ist hier jedoch schon von allen Farbresten befreit)  zeigen wie diese aussahen als sie vom Dachboden in die Scheune kamen:

 

Gedacht und schon standen Beide in der Scheune. Mit Schleifmaschine, Schmirgelpapier und Drahtbürste machte ich mich an die Arbeit.

Vier bis fünf alte Farbschichten in rot, dunkelbraun, blau usw. lagen auf dem Holz .  Aus den Ecken und Rillen holte ich vorsichtig, um das Holz nicht zu beschädigen, mit Drahtbürste und Schmirgelpapier alle Farbreste. Es brauchte einige Stunden und auch Kraft und Schweiß, bis die Möbel ihren ursprünglichen Farbton wieder erlangten.
Aber die Mühe hat sich gelohnt.

 

Für alle Interessierten gehe ich nun Schritt für Schritt voran und zeige Euch eine einfach Möglichkeit alte Möbel im Shabby-Style zu bearbeiten.

 

Bleib dabei und lese was es Neues in meinem Blog gibt.

 

Bis dahin ;-) )

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>